/* NEU */

Bühnengestaltung

Hochschule für angewandte Kunst | Wien
Meisterklasse für Bühnen- und Filmgestaltung | Prof. Axel Manthey

Während der vierjährigen Ausbildung werden die Studenten der Meisterklasse für Bühnen- und Filmgestaltung mit Grundformen des Theaters vertraut gemacht und anhand szenischer Vorgänge zu selbständigen kreativen Prozessen geführt.

Das Grundstudium vermittelt allgemeine Grundlagen für die visuelle Gestaltung in allen Bereichen des Zeichnens sowie des farbigen und räumlichen Gestaltens.
Erkundet werden die Beziehungen und Verhältnisse zwischen Figur und Raum in der Einheit von Zeit. Sie werden soziologisch beschreiben, gezeichnen, gemalt,
gebaut und fotografiert, um sie in verschiedensten historischen und gegenwärtigen Bühnen- und Spielformen für theatralische Konzeptionen anzuwenden.

Das Hauptdstudium vertieft die künstlerisch-gestalterischen Kenntnisse und Fähigkeiten die zur selbständigen Arbeit an späteren komplexen Theaterprojekten erforderlich sind.
Die theoretischen Vorlesungen wie Kunstgeschichte, Kostümkunde, Bühnentechnik usw. werden im künstlerischen Hauptfach mit praktischen Projektarbeiten wenn möglich mit anderen Studiengängen wie Schauspiel, Musik- und Tanztheater ergänzt.